Médias

Archives

Vortrag von Anna Bellavitis (Kunsthistorisches Museum Wien): Lives of Women in Cinquecento Venice

Wie lebten die Frauen im Venedig des 16. Jahrhunderts? Ob sie nun Patrizierinnen oder Bürgerinnen waren, historische Quellen liefern uns Fragmente ihres Lebens, die ihre Bestrebungen, Wünsche, Projekte und Enttäuschungen offenbaren: Testamente, Eheverträge, Arbeitsverträge, aber auch polemische Schriften, Briefe und Denunziationen. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Quellen und berichtet darüber, was die historische Forschung in den letzten Jahren aus ihnen gewonnen hat.

Comments are closed.